Ein beachtlicher Erfolg in Krems

 

 

Nach Anfangsschwierigkeiten kam Pollheimer BSV Pongau während der Österreichischen Boccia-Staatsmeisterschaften, die vom 21. bis 22.04.2018 in Krems stattfanden  immer besser in seine Spiele.  Es ist ihm gelungen sich bis ins Finale vorzukämpfen. Schließlich musste er  sich den  Tiroler Steiner Thomas knapp geschlagen. Schließlich reichte für Silber. Sein bestes Ergebnis im Einzelbewerb.

Großen Dank an das Betreuerteam Steinlechner Peter, langjähriger und bewehrenswerten Trainer, sowie  an Pollheimers Lebensmenschen Roswitha Kurz eine sehr wichtige Person in seinem Leben